Unternehmensleitsätze

Vertrauen

Gegenseitiges Vertrauen ist für uns das stärkste Zeichen für Wertschätzung. Nur wenn unsere Mitarbeiter sich wertgeschätzt fühlen, entfalten sie sich mit ihrem vollen Potenzial.


Glaubwürdigkeit

Die Arbeit eines jeden Mitarbeiters – und somit auch einer jeden Führungskraft – bemisst sich bei uns danach, wie sie oder er das Team "mitnimmt". Kompetente und effiziente Führung basiert auf glaubwürdigem Verhalten.


Respekt

Gegenseitiger Respekt & die Achtung von kultureller, ethnischer & sexueller Vielfalt sind der Grundstein für ein funktionierendes Miteinander. Nichts vermag ein Team mehr zu stärken als ein Wir, in dem jedes Individuum dasselbe Maß an Respekt erfährt.


Fairness

Gehalts- und Aufstiegsentscheidungen hängen bei uns einzig von der persönlichen Entwicklung der Mitarbeiterin/des Mitarbeiters ab und werden reflektiert in einer Gruppe von Entscheidungsträgern getroffen. Unsere Reflexionsmethodiken sichern die Chancengleichheit im Unternehmen.


Motivation

Ein ausgeprägtes Maß an Eigenmotivation ist nicht nur für möglichst gute Erfolgszahlen wichtig. Wahre Motivation macht stolz. Unser Ziel ist es, dass unsere Kolleginnen und Kollegen stolz sind, sowohl auf die persönliche Leitung, als auch auf die Leistung des Kollektivs.


Teamgeist

Dass die meisten von uns mehr Zeit mit den Kolleginnen und Kollegen verbringen als mit dem Partner oder der eigenen Familie, ist ein simpler Fakt. Damit sich ein/e jede/r auch im sozialen Kontext gut aufgehoben fühlt, fördern wir den Teamgeist gezielt. Speziell im Rahmen unserer Teamevents schaffen wir durch gemeinsames Erleben Vertrautheit untereinander.

Sprachwahl

Menü

Events

DSAG Jahreskongress 2019

21. Beschaffungskonferenz 2019

eWorld Procurement & Supply

SAP-Infotag für den Einkauf

News

apsolut – ein Champion im Schatten von Burg, Alm & Backpulver

Exkursion der Fachhochschule Münster

apsolut ist ein 'Great Place to Work®' im ITK-Sektor

Another 'Strongest Link' – apsolut bringt die R. STAHL Schaltgeräte GmbH verkaufsseitig ins Ariba-Netzwerk