apsolut gratuliert Phoenix Contact zum Gewinn des BME-Awards „Excellence in eSolutions“

Während der 10. BME-eLösungstage in Düsseldorf am 12. und 13. März 2019 hat die Phoenix Contact GmbH & Co. KG den Award „Excellence in eSolutions“ erhalten.

Phoenix Contact erhielt den Preis für sein innovatives, inhouse konzipiertes Lieferantenmanagement. Den Software-Kern dieses Lieferantenmanagements bildet das SAP SRM SLC Supplier Lifecycle Management, das durch apsolut implementiert wurde. Um diesen Kern herum wurden einige zusätzliche Lösungsbausteine entworfen, um den spezifischen Anforderungen von Phoenix Contact gerecht zu werden.

Das SAP SRM SLC Supplier Lifecycle Management bietet die Möglichkeit, Lieferantenmanagement ohne Cloud-Strategie zu betreiben. Der gesamte Lieferantenlebenszyklus – von der initialen Kontaktaufnahme bis zur Ausphasung – kann in einer Lösung betrachtet werden. Prozesse wie Qualifizierung, Bewertung oder Entwicklung sind ebenso direkt enthalten, wie ein Lieferantenportal, automatisches Zertifikatsmanagement, D&B-Integration und vieles mehr.

Zurück

Sprachwahl

Menü

Events

Webinar: „SMS – Ensure the value of your solution, enable your digital transformation”

Workshop Einkauf: Die Digitalisierung der Beschaffung - Mittelstand EXKLUSIV

apsolut-Webinar: „SAP Ariba Snap: Ariba Buying Partner Edition”

News

Another 'Strongest Link' – apsolut bringt die R. STAHL Schaltgeräte GmbH verkaufsseitig ins Ariba-Netzwerk

apsolut gratuliert Phoenix Contact zum Gewinn des BME-Awards „Excellence in eSolutions“

SAP VIM optimiert die Kreditorenbuchhaltung

Apps für das Supplier Lifecycle Management