apsolut-Team nimmt am Hackathon während der SAP Connect in Düsseldorf teil

Nach 48 Stunden waren die Augen klein, aber die Euphorie noch ungebrochen. „Viel Schlaf hatten wir wirklich nicht, aber die Stimmung ist hervorragend“, grinst Timo Zapatka, Consultant und Entwickler bei apsolut. Gemeinsam mit seinen Kollegen Christian Loof, Gabriel Schroeder und Frank Köppert hat er gerade den Hackathon hinter sich gebracht, der im Rahmen der SAP Connect 2018 veranstaltet wurde.

Die Aufgabe bestand in der Entwicklung eines Prototyps für eine mobile Applikation mit Gamification-Charakter, die das Netzwerken vor, während und nach Events anhand der persönlichen Präferenzen der einzelnen Teilnehmer fördern sollte. „Der Algorithmus, der letztendlich dazu führt, dass Personen mit ähnlichen Interessen zueinander finden, ist das Herzstück der App“, erklärt Frank Köppert, Manager bei apsolut. „Neben der rein technischen Funktionalität [Anm.: Die Nutzung des SAP iOS SDK und zwei SAP Machine Learning APIs war vorgegeben.] darf man die User Experience natürlich nicht aus den Augen verlieren: Ohne intuitive Bedienbarkeit und eine Portion Spaß beim Surfen ist eine App nicht praxistauglich.“

Dass es am Ende nicht zum ersten Platz gereicht hat, steht für Jürgen West, in der apsolut-Geschäftsleitung für die Entwicklungsabteilung verantwortlich, nicht im Vordergrund. „Unser Team ist deutlich reicher an Erfahrung geworden und hatte jede Menge Spaß. Für unsere Arbeit – und für den nächsten Hackathon – haben wir hervorragende neue Grundlagen geschaffen. Für heute bin ich einfach verdammt stolz auf unsere fantastischen Vier!“

 

Zurück

Sprachwahl

Menü

Events

Webinar: „In 12 Wochen vom Kick-off zum Go-live – Die Einkaufsdigitalisierung im Mittelstand mit SAP Ariba SNAP und apsolut”

Webinar auf Französisch: „Simplifiez la signature électronique sur SAP avec le connecteur esignature d’apsolut et DocuSign”

Online-Event: „Mastering Digital Procurement Transformation in the Chemical Industry”

News

apsolut ist einer der besten Arbeitgeber in Deutschland

apsolut UK erhält die ISO 9001:2015 Zertifizierung für sein Qualitätsmanagementsystem

apsolut spendet für den Erhalt von Flächen und Arten

Die apsolut Group verstärkt sich im Vertrieb mit den Industrie-Experten Ferhat Eryurt und Göktürk Simsekol