Automatisierung der Procurement-Prozesse eines Großunternehmens aus dem Automotive-Sektor

Ein Großunternehmen aus dem Automotive-Sektor hat sich mit den folgenden Anforderungen an sein SAP S/4HANA Procurement-Projekt an uns gewandt: Gewünscht war eine beschleunigte Einführung einer neuen Beschaffungslösung im Vorfeld des unternehmensweiten ERP-Harmonisierungsprogramms mit SAP S/4HANA. Ein bestehendes SRM-System sowie die Third-Party-Katalog-Lösung sollten durch SAP S/4HANA Central Procurement ersetzt werden. Ziel war es, eine Standardisierung von Geschäftsprozessen über alle SAP-Lösungen hinweg zu schaffen, um die Prozesseffizienz zu verbessern. Ein zentrales und benutzerfreundliches Fiori-basiertes Frontend mit Single-Sign On bietet Zugriff auf SAP Ariba, SAP S/4HANA Central Procurement und die SAP ERPs. Jegliche Procurement-Prozesse sollten automatisiert werden, während eine Einhaltung von Regeln und Richtlinien durch systembasierte Prozesse sichergestellt ist.

Der Go-Live erfolgte in 2019. Derzeit laufen das weitere Rollout und die Umsetzung von Funktionserweiterungen. Die Lösung ist Bestandteil der folgenden strategischen Initiativen:

  • Implementierung von Ariba Supply Chain Collaboration für die direkte Beschaffung und Supplier Lifecycle Management
  • Implementierung von CP Contract Management und SAP Concur
  • Evaluierung der Implementierung von SAP Fieldglass

Ihre persönlichen apsolut-Ansprechpartner

Ihre persönliche apsolut-Ansprechpartnerin

Ihr persönlicher apsolut-Ansprechpartner

Tomas Matthes
Tomas Matthes
Associate Partner

Sprachwahl

Menü

Events

Online-Event: Effiziente Direktmaterialbeschaffung mit SAP S/4HANA Product Sourcing

News

apsolut mehrfach von SAP ausgezeichnet

FOCUS Money: apsolut besitzt die zweithöchste Reputation unter allen deutschen SAP-Beratungen

apsolut weiterhin auf stabilem Wachstumskurs

apsolut ist Partner der Gründerinitiative Science4Life

Schreiben Sie uns einfach an!

Bitte addieren Sie 8 und 2.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder